Hauptinhalt

Wilhelm-Leuschner-Platz

Innenansicht Station Wilhelm-Leuschner-Platz

Die Station erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung unter dem Martin-Luther-Ring bis zur Mitte des Wilhelm-Leuschner-Platzes, Höhe Markthallenstraße. Der Inselbahnsteig ist 140 Meter lang und liegt rund 20 Meter unter der Oberfläche.

Das Innere der Station ist durch Glasbausteinelemente geprägt, die von hinten beleuchtet sind – auf diese Weise entsteht ein Eindruck von Tageslicht.

Die beiden Eingänge befinden sich an den Stationsköpfen. Sie sind jeweils mit Fahrtreppen und festen Treppen ausgestattet. Über den Nordeingang – am südlichen Ende der Peterstrasse gelegen – ist der Bahnsteig auch über einen Aufzug erreichbar.

Architekt: Max Dudler

zurück zum Seitenanfang