Hauptinhalt

Markt

Innenansicht Station Markt

Willkommen in der City. In 22 Metern Tiefe halten die S-Bahnen direkt unter dem Marktplatz. Zwei Eingänge – einer im nördlichen und einer im südlichen Marktbereich – führen in die moderne Stationshalle mit seinem 140 Meter langen Inselbahnsteig.

Die Fassade der Längswände besteht aus Terrakottaplatten, die Stationsköpfe und die Betriebsräume auf dem Bahnsteig sind mit einer Fassade aus Keramikstäben verkleidet.

Der südliche Zugang zur Station Markt besteht aus dem original erhaltenen Eingang zum ehemaligen Untergrundmessehaus aus dem Jahr 1925. Bei Baubeginn wurden die massiven Natursteinblöcke mit ihren attraktiven Art-Déco-Elementen vollständig demontiert und anschließend denkmalgerecht restauriert. Sie wurden schließlich nun als Eingangselemente in den Stationsbau integriert.

Architekt: Kellner-Schleich-Wunderling Architekten + Stadtplaner

zurück zum Seitenanfang